Gutachten der Fachbehörden erst für Herbst 2015 angekündigt

Liebe Freunde der alten Mainbrücke Marktheidenfeld!

Mit fast 5.400 Unterschriften haben Sie deutlich gemacht, dass Sie sich für den unversehrten Erhalt unserer denkmalgeschützten Brücke einsetzen. Wir haben zugesagt, Sie auf „mainbruecke-retten.de“ jeweils über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Lange gab es keine Neuigkeiten; weitere Untersuchungen und Gutachten der beteiligten Behörden sollten eigentlich bis zum Sommer 2014 erfolgt sein.

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 13.07.24

Foto: Constanze Kippenberg

In der Bürgerversammlung am 13.1.2015 gab Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder die neuesten Informationen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes – Außenstelle Süd Würzburg – bekannt. Die Verlautbarung finden Sie unten ungekürzt.

Für uns bedeuten diese Aussagen keinesfalls „Entwarnung“ – im Gegenteil: Von alternativen Untersuchungen zur Verbesserung der bisherigen Durchfahrt – z.B. von möglichen Veränderungen der Einfahrt zur Brückenpassage – ist hier keinerlei Rede. Wir werden uns auch durch die Verzögerungen nicht „einschläfern“ lassen. Seien Sie sicher: Wir werden Sie über die Entwicklung weiter auf dem Laufenden halten. Danke für Ihre Unterstützung auch im Jahr 2015!

Mit guten Wünschen und herzlichen Grüßen
Constanze Kippenberg und Lucia Freitag

Download: Original-Dokument der GDWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *